Descripció del projecte només disponible a Alemany
Zusammen mit der Triodos Bank hat die Frankfurt Energy Holding (FEH) einen neuen, innovativen Weg entwickelt, um die Energiewende noch stärker zu beschleunigen. Mit Hilfe standardisierten Kriterien soll gemeinsam über die nächsten Jahre ein großes Portfolio von Solar-Aufdach-Anlagen aufgebaut werden. Die einzelnen Anlagen werden dabei eine Nennleistung von jeweils bis zu 750 kWp haben. FEH wird neben dem Bau der Anlagen auch den langfristigen Betrieb sicherstellen. Die FEH ist einer der größten unabhängigen Solarparkbetreiber in Deutschland und betreibt aktuell Anlagen mit einer Nennleistung von insgesamt ca. 200 MWp. FEH setzt auf langfristiges und nachhaltiges Wachstum mit zukunftsorientierten Geschäftsmodellen und berücksichtigt dabei soziale, umwelt- und mitarbeiterbezogene Interessen. Die Triodos Bank setzt mit dieser innovativen Lösung ein klares Zeichen für die Energiewende.